Partnerorganisationen

Vision Entrepreneurs ist eng vernetzt mit den führenden Organisationen für Social Entrepreneurship, Social Impact Business, CSR und Social Innovation - z.B mit:


Humboldt-Viadrina School of Governance

Forum für soziale Innovationen sowie anwendungsorientierte Forschung und Lehre (zum Master of Public Policy) in enger Orientierung an konkreten Problemstellungen in Wirtschaft (z.B. CSR, Social Business), Politik (Erarbeitung von konkreten Gesetzesvorlagen) und Zivilgesellschaft (Entwicklung innovativer sozialer Projekte). Die Humboldt-Viadrina School of Governance ist gemeinsam mit dem Genisis Institut Initiator des „Education Innovation Lab“, aus dem u.a. die Initiative „Schule im Aufbruch“ hervorging. 

enorm - Wirtschaft für den Menschen

Das Magazin "enorm" ist ein unabhängiges Wirtschaftsmagazin, das an die Überwindung gesellschaftlicher Missstände zum Wohle des Menschen mittels des Gedankens des Social Business in all seinen Facetten glaubt und mit daran journalistisch mitarbeitet.

Forum Nachhaltig Wirtschaften

Das Magazin "forum Nachhaltig Wirtschaften" berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu den Themen Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Unter www.forum-csr.net werden die Inhalte des Print-Magazins, aktuelle News, Literatur- und Surf-Tipps sowie Termine zum Thema Nachhaltigkeit publiziert.

School of Design Thinking

Wie können Unternehmen Social Innovation als neuen Treiber ihrer ökonomischen und ökosozialen Entwicklung entdecken und praktisch umsetzen? „Design Thinking“ ermöglicht systematisch innovatives Denken und hilft, bessere Lösungen für komplexe Fragestellungen zu entwickeln. „Design Thinking“ ist anwendbar auf alle Themen. Gemeinsam mit dem Genisis Institut bot die HPI School of Design Thinking in Potsdam erstmals "Design Thinking for Social Innovation" an.


Neben den Social Entrepreneurs - den Social Innovators an der Praxisfront gesellschaftlicher Herausforderungen - entwickelten sich immer mehr Organisationen, die es ich zur Aufgabe gemacht haben, für eine Social Innovation Kultur die besten Voraussetzungen zu schaffen: von der systematischen Entwicklung und Weiterentwicklung von Social Innovations über die Verbesserung der öffentlichen Kommunikation über diese bis zu ihrer angemessenen Finanzierung. Zum Netzwerk der Vision Entrepreneurs zählen daher insbesondere auch diese Organisationen.